Search
Wish list
Region
Region (ae)
Products
Company
Focus on
Contact
Press and drag mouse button

Universal charging station foundation

for the installation of charging columns and charging pedestals

ULF

Universal foundation solution for the installation of charging columns and charging pedestals. Fastening option on the polymer concrete slab. Connection of power and data cables via an empty pipe connection.

Universal charging station foundation

for the installation of charging columns and charging pedestals

ULF

Universal foundation solution for the installation of charging columns and charging pedestals. Fastening option on the polymer concrete slab. Connection of power and data cables via an empty pipe connection.

Single wall insert with foldable rubber sleeve

for setting in concrete and connecting corrugated cable ducts

HSI150 KMA

Double wall insert

for setting in concrete

HSI150 K2/X

For the gastight and watertight connection on both sides of system seals for cables and cable ducts and maximum flexibility for subsequent use.

 Close

Electromobility

In Europe, more electric cars were sold last year than ever before. As the demand for battery-powered vehicles increases, so does the need for the necessary charging stations.

To support the expansion of electric charging stations Hauff-Technik has creted an innovative and universal foundation for the installation of charging stations. The Universal Charging Station Foundation (short ULF) is an absolute lightweight and offers the user a simple foundation solution for the installation of charging columns and charging pedestals for different types of charging columns and installation situations. ULF is used in public, semi-public and also private parking lots and charging locations.

Electromobility

Elektromobilität als wichtiger Baustein der Energiewende

Mit dem universellen Ladesäulen-Fundament ULF hat Hauff-Technik ein innovatives Fundament für die Errichtung von Ladesäulen geschaffen. ULF bietet eine Fundamentlösung für unterschiedliche Ladesäulentypen und Ladestelen sowie für verschiedene Einbausituationen. Seinen Einsatz findet ULF auf Parkplätzen und Ladeorten im öffentlichen, gewerblichen und auch privaten Bereichen.

In Europe, more electric cars were sold last year than ever before. As the demand for battery-powered vehicles increases, so does the need for the necessary charging stations.

Ganz einfach mit Elektromobilität durchstarten und den Anforderungen gerecht werden

Die Bundesregierung fördert die Entwicklung und den Zuwachs der Elektromobilität mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket. Hierbei unterstützt sie u.a. in Form einer Kaufprämie für Elektroautos und bestimmt die Mindestanforderungen für den Ausbau der Ladeinfrastruktur.

Beispielsweise soll an Schnelladepunkten die Batterie eines Elektrofahrzeugs in rund 20 Minuten zu 80 Prozent geladen werden. Für die europaweite Ausschreibung bedarf es jedoch einer Rechtsgrundlage. Diese ist mit dem Schnellladegesetz abgedeckt worden.

Laut Ladesäulenverordnung soll künftig das Bezahlen an öffentlich zugänglichen Ladesäulen einfacher gemacht werden. Ladesäulenbetreiber müssen dafür beim Ad-hoc-Laden künftig mindestens eine kontaktlose Zahlung mittels gängiger Debit- oder Kreditkarte als Mindeststandard anbieten.

Um die Zukunftsfähigkeit des universellen Ladesäulen-Fundaments ULF zu gewährleisten ist der Anschluss von Strom- und Datenkabel durch die Adaption von Leerrohren gegeben. Diese Voraussetzung ist unverzichtbar für das schnelle Ad-hoc-Laden als auch für die einheitliche, kontaktlose Bezahlung.

Ladeinfrastruktur für die unterschiedlichsten Parkflächen

Hauff-Technik kennt die Herausforderungen im Bauwesen. Unsere Stärken liegen in der Kabel- und Rohrdurchführung als auch Ausführung. Das universelle Ladesäulen-Fundament ULF wurde entwickelt, um individuelle Ladekonzepte auf den unterschiedlichsten Parkplätzen zu ermöglichen. ULF stellt eine starke Basis für die E-Mobilität dar und ist schon heute auf die Anforderungen der Zukunft vorbereitet.

Für den gewerblichen oder öffentlichen Bereich: ULF ermöglicht eine starke Ladeinfrastruktur für Ihren B2B oder B2C-Bereich. Ihre Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Gäste und Besucher sollen bequem laden auf gewerblichen oder öffentlichen Parkplätzen. Hauff-Technik schafft die richtige Basis für eine moderne Ladeinfrastruktur. Das universelle Ladesäulen-Fundament ULF wird im Gegensatz zu ETGAR bei größeren Ladesäulen eingesetzt.

Für den privaten Bereich wurde von Hauff-Technik ETGAR konzipiert. ETGAR ist ein Komplettsystem zur Stromverteilung auf dem gesamten Grundstück. Über die Hausausführung wird der Strom aus dem Gebäude geführt und auf dem Grundstück verteilt. Die ETGAR Fundament-Box dient als anschlussfertiges Fundamentsystem für kleinere Ladestelen, die meist im privaten Bereich zum Einsatz kommen.